unseres Leitbild

 

Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen.

Erich Fromm

Unsere Vision: Aus Überzeugung menschlich

 

Die praktische Umsetzung unseres Leitbildes und die ständige Aktualisierung sind für uns ein wesentlicher Punkt bei der qualifizierten Versorgung unserer Patienten.

 

Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich sowohl alle Mitarbeiter als auch die Unternehmensleitung.

 

Unser Unternehmen mit seiner Sorge gilt allen Menschen, ungeachtet ihrer Weltanschauung, Hautfarbe oder der Religionszugehörigkeit, die aufgrund körperlicher, psychischer und sozialer Defizite unsere Hilfe benötigen, um im häuslichen Bereich leben zu können.

Bezogen auf unsere Pflegekundschaft gelten bei uns folgende Leitsätze für alle Mitarbeiter:

Der sich uns anvertrauende Mensch steht im Mittelpunkt all unserer Bemühungen.

  • Wir pflegen unsere Pflegekunden so, wie auch wir gepflegt werden möchten!
  •  Wir geben ihm die Möglichkeit in seiner gewohnten häuslichen Umgebung zu leben.
  •  Durch den Aufbau einer vertrauten Beziehung und gegenseitiger Anerkennung versuchen wir eine Unterstützung zu geben, sowie die Lebensaktivitäten zu erhalten und zu stärken.
  •  Wir sehen alle unsere Pflegekunden grundsätzlich selbständig und verantwortlich für ihr Handeln. Soll dies eingeschränkt oder nicht gegeben sein, wollen wir die Selbstständigkeit im möglichen Rahmen wiederherstellen sowie beratend und unterstützend zur Seite stehen.
  •  Als Gast im Haus unserer Patienten versuchen wir ein Höchstmaß an Privatsphäre zu wahren. Wir achten dabei darauf, die Räumlichkeiten nicht in erster Linie der Pflege anzupassen, sondern die Pflege den Räumlichkeiten. So wollen wir weitestgehend die vertraute Umgebung unserer Patienten erhalten.
  •  Unsere Pflege ist aktivierend und zielorientiert. Dieser Pflegeprozess ist auch in der Dokumentation ablesbar, die jederzeit dem Patienten zur Einsicht vorliegt. So werden alle pflegerischen Ziele gemeinsam mit dem Patienten und ggf. mit seinen Angehörigen besprochen und festgelegt.
  • Um eine vertraute Beziehung zwischen Pflegepersonal und Patient zu unterstützen, wird die Dienstplanung so gestaltet, dass ein häufiger Wechsel der Pflegekräfte nach Möglichkeit vermieden wird.
  • Wir arbeiten mit dem Haus- oder Facharzt und den ansässigen Krankenhäusern eng zusammen, wobei wir die Wünsche unserer Patienten stets respektieren.